Übergabe Gütesiegel Exzellente Deutsche Auslandsschule

Am 7. Februar überreichte der Deutsche Generalkonsul Holger Mahnicke unserem Schulleiter Michael Lummel das erneuerte Gütesiegel Exzellente Deutsche Auslandsschule.
Im vergangenen Schuljahr hatte die Bund-Länder-Inspektion die DISD inspiziert und die Schule erzielte in allen 15 Merkmalen eine positive Bewertung.
Zur Überreichung der Urkunde kamen auch der Chef der der KHDA Dr. Abdulla Al-Karam sowie der DISD-Vorstandsvorsitzende Dr. Munier Al-Amoudi. Die Herren nutzen die Gelegenheit zum kurzen Austausch zu den Auswirkungen der Pandemie auf die Schulen in Dubai. Auf einen feierlichen Rahmen mussten wir leider verzichten.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der DISD erneut das Gütesiegel nach erfolgreiche bestandener Bund-Länder-Inspektion (BLI) im letzten Jahr verliehen. Deutsche Schulen im Ausland werden in ihrer Qualitätssicherung und -entwicklung durch die Bund-Länder-Inspektion (BLI) unterstützt. Die BLI nimmt systematisch und datengestützt Einsicht in die Arbeit der Auslandsschulen.

Deutsche Schulen im Ausland werden in ihrer Qualitätssicherung und -entwicklung durch die Bund-Länder-Inspektion (BLI) unterstützt. Die BLI nimmt systematisch und datengestützt Einsicht in die Arbeit der Auslandsschulen.

Das Pädagogische Qualitätsmanagement der Deutschen Auslandsschulen basiert auf einem Modell, das namhafte deutsche Experten aus Wissenschaft und Schule entwickelt haben es umfasst:

  • Verleihungsvertrag „Deutsche Auslandsschule“
  • Systematische Sicherung und Weiterentwicklung des Qualitätssystems
  • Verbindliche Qualitätsstandards (Qualitätsrahmen für Deutsche Auslandsschulen)
  • Leitbildorientierung und Schulprogrammarbeit
  • Selbstevaluation
  • Peer Review („Besuch Kritischer Freunde“)
  • Bund-Länder-Inspektion
  • Schulinterne und Regionale Fortbildung
  • Prozessbegleitung
  • Bilanzbesuch und Fördervertrag

Die DISD hat im Rahmen des Pädagogischen Qualitätsmanagements alle genannten Entwicklungsphasen in einem mehrjährigen Prozess erfolgreich durchlaufen und dieses im Rahmen der Bund-Länder-Inspektion (BLI) nachgewiesen.