Bronzener und silberner Samstagvormittag

Am 29.06.19 legten 30 Schülerinnen und Schüler der DISD das Deutsche Jugendschwimmabzeichen im Hamdan Sportkomplex ab. Nachdem Fr. Gabriela Greipel, DISD-Grundschullehrerin die Teilnehmer begrüßt hatte, hieß es zuerst für diejenigen, die das bronzene Abzeichen ablegen wollten, 200m in höchstens 15 Minuten zu schwimmen. Währenddessen tauchten die, die das silberne Abzeichen anstrebten, bei Herrn James Dodd, DISD Trainer und Sportkoordinator, zehn Meter am Stück und holten zwei Tauchringe aus 2m Tiefe. Nachdem alle diese Aufgaben geschafft hatten, wurden die Rollen getauscht. Es hieß nun für die einen 400m am Stück in unter 25 Minuten bei Herrn Marcus Rosenmeier, DISD-Schwimm und -Sekundarstufenlehrer, und Frau Priscille Pittet, DISD-Grundschullehrerin, zu schwimmen und für die anderen einen Tauchring an die Wasseroberfläche zu holen. Abschließend stand der Sprung vom 1m bzw. 3m Brett an, der unter lautem Jubel absolviert wurde. Dann waren die Fragen zu den Baderegeln nur noch ein Klacks und der Schwimmpass konnte mit Abzeichen von allen in Empfang genommen werden.

Text: Marcus Rosenmeier