Kampfsport Gürtelprüfung an der DISD

Am Sonntag und Montag wurde an der DISD die Taekwando Gürtelprüfung abgenommen. Herr Alexie Andres, lehrt diese Form des Martial Arts schon seit über 3 Jahren an der DISD und vermittelt dabei den Grundschülern Respekt voreinander, Disziplin und Konzentration. Die Schülerinnen und Schüler lernen diese koreanische Kampkunst Art, die sich mit Schnelligkeit und Dynamik auszeichnet, teilweise seit dem Kindergarten. Am Anfang der Stunde leitet der Lehrer eine Aufwärmung ein, die Hampelmänner, Rennen auf der Stelle und Sprünge beinhaltet, danach folgten Dehnübungen.

Herr Andres ging auf ruhiger Art auf die Fragen der Schüler ein, rief sie jedoch auch zu Konzentration und Durchhaltevermögen auf. Danach folgten Übungskämpfe, wobei die Schüler mit viel Energie und Wettkampfgeist an die Sache rangingen, aber trotzdem die Regeln des Sports beachteten. Die Prüfungen enthielten verschiedene Übungen wie Fallübungen, Fußtritte und Handtechniken. Die Kinder gaben trotz Nervosität ihr bestes bei den Prüfungen und haben mit hohen Sprüngen und Fokus beim Kampf beeindruckt.