Gelungener Kennenlernabend

Gute Stimmung in der DISD-Schulgemeinschaft beim Start ins neue Schuljahr

Am 14. September luden der DISD-Vorstand und die Schulleitung alle Mitarbeiter und Eltern der Schule zu einem Kennenlernabend ein. Der DISD-Vorstandsvorsitzende Johannes Hummer begrüßte die Gäste mit einer kurzen Ansprache und dankte für das zahlreiche Erscheinen. Dann übergab er das Wort an den neuen Schulleiter Helmut Jolk, der sich und seinen Werdegang kurz vorstellte.

Mit Herrn Jolk hat die DISD einen neuen Schulleiter mit viel Auslandserfahrung gewonnen. Er war unter anderem schon Schulchef der deutschen Abteilung einer internationalen Schule in Toulouse, Schulleiter an der Deutschen Schule in Brüssel, an der Neuen Deutschen Schule in Alexandria und an der Deutschen Schule in Doha. Des Weiteren lobte er in seiner kurzen Ansprache die DISD als tolle Auslandsschule mit tollen Räumlichkeiten und einer vorbildlichen Ausstattung. Auch die Aufbauarbeit, die an der DISD geleistet wurde, lobte er sehr. Anschließend bat der Schulleiter alle neuen Mitarbeiter auf die Bühne, damit diese sich den Eltern kurz vorstellen.

Als erste stellte sich Frau Daniela Schwenke, die neue Kindergartenleiterin, vor, die sich sehr über ihre neue Aufgabe am deutschen Kindergarten in Dubai freut. Es folgten weitere neue Mitarbeiter aus dem Kindergarten und der Schule. Nachdem sich alle Neuen vorgestellt hatten, bat der Vorstandsvorsitzende Johannes Hummer noch einen besonderen Gast, den Konsul Andreas Wegner, auf die Bühne, der der Schule und der Schulgemeinschaft einen guten Start und ein erfolgreiches neues Schuljahr wünschte.

Anschließend gab es Erfrischungen, gesponsert von Organic Foods & Café sowie von GAAST LLC (Importeur von Tchibo, Teekanne, Coppenrath & Wiese, Rauch und Granini).

Die gut gelaunten Gäste nutzten die Gelegenheit, sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Im Hintergrund sorgten die Musiklehrer Frau Cornelia Kraus und Herr Lay Kar Kho mit Klaviermusik und Gesang für Unterhaltung. Alles in allem war es ein sehr gelungener Abend und für die Schulgemeinschaft ein guter Start in das Schuljahr 2017/18.