DISD Weihnachtskonzert

In feierlicher Atmosphäre fand am Mittwoch, den 13. Dezember, in der Deutschen Internationalen Schule Dubai das traditionelle Weihnachtskonzert statt. Rund 250 Gäste kamen in die festlich geschmückte Schulkantine.

Nach einer kurzen Ansprache des Schulleiters Helmut Jolk und des Vorstandsvorsitzenden Johannes Hummer, die die Konzertbesucher herzlich begrüßten und zum Ende des Jahres 2017 die Entwicklung der Schule lobten, eröffnete die Lehrerin Carolin Schemenau das Konzert beeindruckend mit Mozart’s Ave Verum Corpus. Damit versetzte Sie das Publikum damit von Beginn an in eine festliche Weihnachtsstimmung für das Konzert.

Die Schüler Noah K. und Nina N. führten die Gäste charmant durch den Abend. Zunächst begann der Grundschulchor, unter der Leitung von Cornelia Kraus, eine Sternenreise um die Welt, bei der er bekannte Lieder, wie Jingle Bells und Oh Tannenbaum, präsentierte. Dabei wurde der Chor von Lay Kar Kho, dem Leiter der DISD-Musikfachschaft, am Klavier begleitet.

Die Schüler der Gitarren- sowie der Klavier-AG präsentierten weihnachtliche Klänge auf ihren Instrumenten, dann gab es einen Überraschungsauftritt von einer Schülerin der siebten Klasse, die spontan einen Titel von Tim Bendzko zum Besten gab. Zum Schluss der ersten Konzerthälfte wurde die Bühne von der Tänzern der Hip-Hop-AG gestürmt und mit Rockin’ around the Christmas Tree im wahrsten Sinne des Worte gerockt.

Während einer kurzen Konzertpause gab es im Foyer weihnachtliche Leckereien, wie Lebkuchen und würzigen Fruchtpunsch von Organic Foods & Café. Dann stimmte Carolin Schemenau mit Schuberts Ave Maria auf den zweiten Teil ein. Das Mutter-Tochter-Gespann Estella und Doris Neumair begeisterte mit Hallelujah von Jeff Buckley. Dann folgten Auftritte des Sekundarstufenchors und des Streichorchesters, die klassische Stücke wie Little Drummer Boy und den Russischen Tanz vom Tschaikowskis Nussknacker präsentierten. Anschließend wurde es modern mit der Schulband False Alarm, die Titel von Jason Mraz, Linkin Park und Ed Sheeran spielten.

Besonders weihnachtlich wurde es dann mit Stille Nacht, Heilige Nacht, präsentiert von dem Eltern-Lehrer-Chor, unter Leitung von Carlos Teixeira und der DISD-Mutter Priscille Pittet. Zum Abschluss des Konzerts rissen die Schüler der sechsten Klassen das Publikum mit den beliebten Weihnachtsliedern Alle Jahre wieder, Kling Glöckchen und In der Weihnachtsbäckerei mit. Bevor die Gäste nach Hause gingen, ließ es sich der Schulleiter Helmut Jolk nicht nehmen, die Organisatoren des Konzerts auf die Bühne zu bitten, um ihnen herzlich für ihren Einsatz zu danken und er wünschte allen Besuchern und der Schulgemeinschaft ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2018.

Weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebook Seite.