Abschied von Frau Cierpka

Zum Ende des Schuljahres stand an der Deutschen Internationalen Schule Dubai ein großer Abschied an. Nach acht Jahren Dienst an der DISD verlässt die beliebte Oberstufenleiterin Sybille Cierpka die DISD. Sie kehrt in ihre alte Heimat Berlin zurück, wo sie an einem französischem Gymnasium unterrichten wird.

Um sie gebührend zu verabschieden, hatten sich alle Schüler und Lehrer der Sekundarstufe in der Schulkantine versammelt. Auch Eltern, Verwaltungsmitarbeiter und ein paar ehemalige Schüler waren gekommen.

Als erster ergriff der Schulleiter Helmut Jolk und dankte Frau Cierpka für ihren erfolgreichen Dienst an der DISD. Die Klasse 6b sangen für die Berlinerin den Klassiker Berliner Luft, den sie passenderweise mit ihrem Lehrer Marcus Rosenmeier den einstudiert hatte. Außerdem hatten ein Vater einer ehemaligen Abiturientin sowie die Kollegin und DISD-Lehrerin Carolin Schemenau Abschiedsreden vorbereitet, in denen zum Ausdruck kam, dass Frau Cierpka bei vielen einen prägenden Eindruck hinterlassen hat. Neben ihrer hohen Kompetenz und Disziplin hat sie ihren Dienst auch immer mit viel Herz und Gerechtigkeitssinn ausgeführt.

Die Schüler der Klasse 6b überraschten sie mit rund 500 selbstgebastelten Papierfliegern, die sie von der Kantinengalerie segeln ließen, während auf der Bühne Zehntklässler gute Wünsche für die Zukunft aussprachen. Zum Schluss präsentierte der Grundschulchor, von dem Frau Cierpka immer ein großer Fan war, noch „Ciao, es war schön“ für sie. Im Anschluss nutzen viele Schüler, Ehemalige und Eltern noch die Gelegenheit, sich persönlich zu verabschieden.

Die Position der Oberstufenleitung wird ab dem nächsten Schuljahr mit Frau Andrea Schöne besetzt, die an der DISD bereits als Sekundarstufenlehrerin für Mathematik und Chemie sowie als Mathematik-Fachbereichsleiter tätig ist.