Inklusion an der DISD

Jeder ist bei uns willkommen. Wir passen uns an die Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler an. Bitte lesen Sie unsere Inklusions Satzung hier (auf Englisch).

Mehr Informationen zu Dubais Verpflichtung zu inklusiver Bildung finden Sie hier:

Dubai Inclusive Education Policy Framework

Law No.2 (2014).

Kinder und junge Erwachsene und ihre individuellen Fähigkeiten stehen im Fokus der Deutschen Internationalen Schule (DISD). Schülerinnen und Schüler verschiedener kultureller und sozialer Hintergründe lernen hier erfolgreich. Heterogenität wird bei uns als bereichernd angesehen. Wir glauben, dass der Weg eine inklusive Schule zu werden, unsere Schulgemeinschaft stärkt und ALLEN Schülern nutzt. „Inklusion“ heißt nicht nur die Vermittlung von Schülern mit Behinderung in allgemeine Schulstunden.

Der Prozess sollte grundlegende Veränderungen nach sich ziehen, welche die Schulgemeinschaft unterstützen und die individuellen Bedürfnisse eines jeden Kindes beachten. Effektive Modelle von inklusiver Bildung nutzen nicht nur Schülern mit Behinderung, sondern schaffen ein Umfeld, in dem jeder Schüler, auch ohne Behinderung, die Möglichkeit hat, sich zu entfalten. Inklusion bedeutet, allen Kindern und Schülern jede Möglichkeit zu geben, ihr höchstes Potential zu erreichen.

Die DISD ist eine inklusive Schule und unser Einsatz zur Inklusion ist ein essentieller Teil wie wir uns als Schule verstehen. Die Werte unseres visionären Leitbilds zu Fairness, Gerechtigkeit und Verantwortung sowie Menschlichkeit sind die Grundlage unseres Engagements.

Inclusion Action Team

Ulrike Suwwan

Inklusionschampion

Prozessbegleiterin für KHDA Koordination und Schulentwicklung

Aufgabe des Inklusionschampions ist es, Strategien zu entwickeln, die das Ethos und das Leitbild der Schule in ein pädagogisches Inklusionskonzept einbinden und diese Konzeptionalisierung, die praktische Umsetzung und die ständige Weiterentwicklung unseres schulweiten Inklusionskonzeptes zu überwachen.

Ingrid Juen

Leitung Inclusion Support Team

DAF & Förderunterricht

Irina Lisak

Schulpsychologin

Inclusion Support Team

Qualifikation:

Lehrerin für Primar- und Sekundarstufe; Grundausbildung in TZI, Pädagogik und Erziehungswissenschaften (BA), 2 workshops zu „Dubai Inclusion policy framework“

Ingrid Juen

Leitung

DAF & Förderunterricht

Qualifikation:

Lehramt in Deutsch  (Kl1-10)

Inga Otte

DAF

Qualifikation:

DAF (MA), Lehramt für Gymnasium (Französisch/Deutsch), Romanistik (MA)

Renée Karlström

DAF-und Förderunterricht in der Sekundarstufe

Qualifikation:

Lehrerin für Sonderschulen und Sonderpädagogik mit Förderschwerpunkt Lernen

Ingvild Leppin

Förderunterricht

Qualifikation:

Grund- und Sonderschullehrerin, Sprachheilpädagogin

Marion Kleine Büning

DAF & Förderunterricht

Qualifikation:

Sekundarstufenlehrerin für Deutsch und Spanisch, Lehrerfahrung in der Grundschule und DAF-Bereich

Danya Ouklah

DAF & Förderunterricht

Qualifikation:

Sekundarstufenlehrerin für Moral & Deutsch mit Schwerpunkt DAF & DAZ, Lehrerfahrung im DAF-Bereich

Viktoria Opetnik

DAF

Qualifikation:

Vorerfahrung: Nachhilfe für Grundschulkinder

Anna Brodda

Learning Support Assistant

Qualifikation:

Dipl. Sozialpädagogin (Schwerpunkt Kinder- und Jugendpsychiatrie) + 20 Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich; Grundstudium Sonder- und Heilpädagogik auf Lehramt

Katja Anstett

Leitung der DAF-Abteilung im Kindergarten, DAF-Unterricht in Kindergarten und Vorschule

Qualifikation:

Diplom-Pädagogin (Erziehungswissenschaften),  Zusatzstudium Interkulturelle Pädagogik mit DAZ, Ausbildung zur Care- und Casemanagerin

Julia Badrakhan

DAF im Kindergarten

Qualifikation:

Soziologin (MA, Schwerpunkt Psychologie und Pädagogik)

Anja Beising

DAF in Kindergarten und Vorschule