DER FÖRDERFONDS DER DEUTSCHEN INTERNATIONALEN SCHULE DUBAI

Der Förderfonds ist eine private Initiative von Mitarbeitern, Eltern und dem Vorstand der Deutschen Internationalen Schule Dubai.

Er ist ein Solidaritätsfonds, der schnell, unbürokratisch und weitestgehend anonym finanzschwache Familien der Schule mit Zuschüssen unterstützt, um eine Teilnahme an finanziell aufwändigen Klassenfahrten oder Ausflügen zu ermöglichen.

Auch in Dubai gibt es Familien, die leider nicht die finanziellen Mittel haben, ihren Kindern die Teilnahme an allen Gemeinschaftsveranstaltungen der Schule zu ermöglichen. Für den Förderfonds ist es eine Frage der Solidarität, dies abzufangen und so den Gemeinschaftsgeist der Schule zu stärken.

Der Förderfonds der DISD ist von der Schule unabhängig. Er wird eigenständig von einem Vorstandsmitglied, einem Vertreter des Lehrerkollegiums sowie einem Vertreter des Elternbeirats verwaltet, ist selbst für seine finanzielle Ausstattung verantwortlich und finanziert sich ausschließlich über Spenden. Für die Mitglieder des Fonds ist es ein großes Anliegen, dass der Fonds immer gefüllt ist und sie appellieren an alle Eltern und Freunde der DISD, sie dabei zu unterstützen.

Die Ansprechpartner für den Förderfonds sind zur Zeit: Herr Marcus Brösgen (Lehrer) und Frau Karen Kreutz (Vertreterin des Elternbeirats).

JEDE SPENDE IST WILLKOMMEN!

Für kleine Spenden (von AED 10,- bis AED 50,-) sitzt im Sekretariat, bei Frau Hermanns, das Spendenkamel und wartet darauf gefüttert zu werden.

Auch Schülerinnen und Schüler der DISD können sich mit einer kleinen Spende ihren Mit-schülerinnen und -schülern gegenüber solidarisch zeigen.

Wer eine größere Summe (AED 100,- bis AED 500,-) spenden möchte, kann das Geld in einem Umschlag bei Frau Hermanns im Sekretariat oder bei einem Mitglied des Förderfonds abgeben.

Vielleicht haben Sie ja sogar die Möglichkeit, Ihren Arbeitgeber zu einer Spende (von AED 1.000,- bis AED 5.000,-) für den Förderfonds der DISD zu animieren.

ANTRAG ZUR FÖRDERUNG

Das Antragsformular erhalten Sie bei Frau Hermanns im Sekretariat oder auf Anfrage per E-Mail an info@germanschool.ae.

Anträge können per E-Mail oder persönlich ebenfalls im Sekretariat eingereicht werden.